Kinderkirchentag für Zuhause

Kinderkirchentag für Zuhause im Mai

ePaper
Normalerweise feiern wir einmal im Monat bei uns in der Gemeinde mit vielen Kindern den Kinderkirchentag. Da das aktuell leider nicht möglich ist, gibt es hier einen "Kinderkirchentag für Zuhause". Viel Freude beim Mitfeiern.

Teilen:

Glauben teilen in Luthers Zoom-Stube

Nicht vor Ort, aber dennoch persönlich wollen wir Sie einladen zum „Glauben teilen“ am 27. Mai um 19 Uhr. Einladen zu Gesprächen über Gott und die Welt. Dazu brauchen Sie einen Computer mit Kamera und Mikrofon oder ein Smartphone und Zoom. Sie wollen gerne dabei sein? Sie wollen wissen, wie das geht? Dann melden Sie sich bei  Pastorin Oldendorf: 88 99 767.

Einladungen in Zeiten von Corona

Luther lädt zum Gebet

Immer samstags um 20 Uhr erklingt das volle Geläut unserer Lutherkirche im Stadtteil. Wir wollen Sie einladen, diese Zeit für ein gemeinsames Gebet zu nutzen. Zünden Sie eine Kerze an oder öffnen Sie ein Fenster und seien Sie sich sicher, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht alleine sind, sondern in unterschiedlichen Häusern in St. Lorenz Süd gemeinsam gebetet wird. Wenn Sie möchten, können Sie das folgende Gebet nutzen oder Sie finden ihre eigenen Worte:

 

Guter Gott, die Glocken unserer Kirche läuten. Die Woche ist vergangen,

der Sonntag beginnt. Ich möchte zur Ruhe kommen.

Ich möchte Dir sagen, was mich bewegt.

Zeit für meine Gedanken

Alles Schwere und alles Leichte dieser Woche lege ich in deine Hände  zurück.

Gott, ich bitte Dich für die Menschen, die mir nahestehen: Meine Familie, meine Freunde, meine Nachbarn, die Menschen, die ich kenne und die Menschen, die mir fremd sind.

Behüte sie und schütze sie. Lass uns Menschen gut aufeinander Acht geben.

Gott, ich bitte Dich für alle, die in diesen Tagen in Krankenhäusern arbeiten,

die Verantwortung tragen, die Gutes tun, dort, wo sie sind.

Schenke ihnen und uns allen Kraft, Liebe und Besonnenheit.

Amen.

Luther lädt in der Kirche zum Gebet

Auf das gemeinsame Beten im Gottesdienst müssen wir momentan verzichten. Wir können dennoch mit- und füreinander beten: In der   Kirche gibt es nun die Möglichkeit, eigene Gebetsanliegen aufzuschreiben und aufzuhängen, aber auch die Anliegen der Anderen vor Gott zu bringen. So bleiben wir durch das Gebet miteinander und mit Gott im Kontakt.

Luther lädt zum Filmchen gucken oder auch "Luther aus dem Häuschen"

Ostern haben wir unseren YouTube-Kanal gestartet und die ersten Filme hoch geladen. Das kam bei vielen gut an und so wollen wir diesen Kanal auch weiterhin mit schönen Inhalten „füttern“. Dazu haben wir uns eine kleine Videoreihe ausgedacht: „Luther aus dem Häuschen“ wird es ab jetzt alle 14 Tage heißen. Einblick hinter die Türen unserer  Gemeinde. Einfach mal rein schauen auf YouTube unter Lutherkirche Lübeck.

 

Los geht am 10. Mai.

Und wenn Sie selber eine Frage zu unserer Gemeinde haben, melden Sie sich einfach bei uns.

Luther lädt zum Innehalten

Innehalten und beten am Mittag.

Nordkirchenweit läuten um 12 Uhr die Glocke als Zeichen der Hoffnung in dieser schwerer Zeit. haltet kurz Inne und denkt an das, was Euch tröstet und stärkt. Bittet für die Menschen, die Kraft brauchen.

Luther lädt zum "kreativ werden"

Es gibt aktuell Menschen, die sind zuhause mehr alleine als  Andere. Und es gibt Menschen, die haben viel mehr Zeit daheim als jemals zuvor. Gerne wollen wir dazu beitragen, dass sich  diese beiden Gruppen gegenseitig Freude und Hoffnung bringen und ein sichtbares      Zeichen gegen das „Alleinsein“ setzen.

Wir laden daher Alt und Jung   dazu ein kreativ zu werden, Bilder zu malen oder Fotos zu machen, die Sie dann an uns weiter schicken. Wir werden diese Bilder dann an Menschen weiterleiten, von denen wir wissen, dass sie in der aktuellen Situation gut eine Aufmunterung gebrauchen können. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar Post zurück.

Bitte schicken Sie Ihre Bilder und Fotos per Mail an:

info@luther-leuchtet.de

oder postalisch an:

Luther-Melanchthon

Moislinger Allee 92b

23558 Lübeck

Luther lädt zur Hilfe

Wenn Sie zur Risikogruppe des Corona-Virus gehören, scheuen Sie sich nicht, Ihre Nachbarin   oder Ihren Nachbarn um Hilfe zu bitten. Und wenn Sie nicht zur  Risikogruppe gehören, bieten Sie auch gerne selber Ihre Hilfe an. Nächstenliebe und gegenseitige Unterstützung ist in dieser Zeiten besonders wichtig

Sollte es in Ihrem Umfeld niemanden geben, der helfen kann, dann können Sie sich auch gerne direkt an uns wenden. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen aus unserer Gemeinde ist bereit bei Besorgungen

Luther lädt in den Garten

Rund um den Leuchtturm auf unserer Gemeindewiese gibt es   einen urbanen Garten, in dem Alt und Jung jedes Jahr zusammen kommen und gemeinsam das Wunder der Schöpfung hautnah miterleben können. Auch in diesem Jahr wollen wir den Garten gerne wieder zum Wachsen und Blühen bringen.

Damit das gelingen kann, brauchen wir Ihre Hilfe. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ziehen Sie  zuhause bitte ein paar Pflanzen vor und bringen Sie sie uns    später zum Auspflanzen in den Garten. Wir freuen uns schon, wenn wir wieder gemeinsam im Grünen sitzen können.

Vielen herzlichen Dank!

Luther lädt in die Kirche

Solange es noch möglich ist öffnen wir unsere Kirche montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr für ein Gebet. Und wenn Sie mögen können Sie sich auch eine kleine fertig verpackte Kerzentüte mitnehmen und zuhause Ihre eigene Osterkerze gestalten.

Eine Hoffnungskerze für Zuhause!

Mehrgenerationen-Freizeit im Sommer 2021

Leider müssen die geplante Freizeit von diesem Jahr in das nächste Jahr verschieben. Immerhin bleibt so die Vorfreude noch länger erhaltbar ;.

Lebendige Adventszeit 2019

Der Adventskalender von St. Lorenz Süd hat 2019 wieder 24 Kalendertüren geöffnet, hinter denen sich über 24 spannende Mitmachangebote verbargen. Die Gemeindearbeit „Luther leuchtet“ der Kirchengemeinde Luther-Melanchthon hat vor 10 Jahren die „Lebendige Adventszeit“ gestartet und inzwischen sind viele verschiedene Institutionen des Stadtteils dabei. Viele tolle, in der Regel kostenfreie Angebote, sind zu finden. Auch 2020 freuen wir uns wieder auf einen adventlichen Kalender.

10. Geburtstag von Luther Leuchtet und der passende Wunschzettel

Wir sind mitten im Jubiläumsjahr.

10 Jahre Luther Leuchtet

10 Jahre Gospelmusik

10 Jahre Mehrgenerationen-Arbeit

10 Jahre Luther-Tisch

10 Jahre Offene Kirche

10 Jahre Leuchtturm im Stadtteil

10 Jahre FLÜSTERTÜTE

10 Jahre Leuchtturmbau

10 Jahre Lebendige Adventszeit

Feiern Sie mit!

Und wenn Sie Lust haben Luther Leuchtet auch noch einen Geburtstagswunsch zu erfüllen, finden SIe hier einen kleinen, feinen Wunschzettel.

 

DER WUNSCHZETTEL

Zwei weitere Hochbeete fürs Gärtnern

Steine für eine Kräuterspirale im Garten

Spielkartenhalter für die Hand für die Seniorengruppe

Popkormaschine für verschiedene Feste

Neue Hocker für die Kinder- und Jugendarbeit

2 neue Kundenstopper

Und natürlich freuen wir uns auch immer über kleine und größere Geldspenden für unsere Arbeit ;).

Sie haben etwas gefunden was Sie gerne schenken möchten? Dann wenden Sie sich einfach an unser Gemeindebüro (Tel.: 20 34 798). Danke!

Marmelade für alle

Wir bekommen Besuch von "Brot für die Welt und wollen Früchte, die sonst verkommen, gemeinsam zu Marmelade verarbeiten und damit haltbar machen. Dabei ist das Tun ein wesentlicher Bestandteil. Gemeinsam werden wir schnibbeln, kochen und rühren und leckere Marmelade produzieren.

Am 14. September von 10 bis 13 Uhr im Gemeindehaus. Alt und Jung sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

 

Bitte anmelden: 0451/ 399 844 18

10 Jahre Luther-Tisch

10 Jahre ist es jetzt her, dass der Luther-Tisch, unser 14tägiges Essensangebot für einsame und bedürftige Menschen begonnen hat. Voller Liebe plant und kocht das ehrenamtliche Team jedes Mal ein schmackhaftes Mittagessen im Lutherhaus.

 

Zum 10jährigen Jubiläum am 20. März kommt ein ganz besonderer Gast hinzu und kocht gemeinsam mit den Ehrenamtlichen ein leckeres Dreigängemenü, Sternekoch Roy Petermann. Das erste Treffen war bereits sehr herzlich und schön. Wir freuen uns nun alle sehr auf diesen besonderen Tag.

 

Eine Anmeldung zum Essen ist leider nicht mehr möglich. Alle Plätze sind inzwischen vergeben.

Repair Café in unserem Gemeindehaus

Die nächsten Termine sind am 2. Mai und 15. August jeweils von 13 bis 17 Uhr im Gemeindehaus (Moislinger Allee 98).

 

Was ist ein Repair Café?

 

Das Repair Café bietet interessierten BewohnerInnen von St. Lorenz Süd und Umgebung bei uns im Lutherhaus viermal im Jahr die Möglichkeit, ihre Dinge gegen Spende und mit der Hilfe von ehrenamtlichen Bastlern, Puzzlern und Experten wieder funktionsfähig zu machen. In angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen wird gemeinsam geschraubt, gelötet und geleimt. Die Palette reparierbarer Geräte reicht vom Rührgerät über die Schreibtischlampe bis hin zum Holzspielzeug, je nach technischer Kenntnis der HelferInnen. Behoben werden können alle kleinen Defekte mit zum Teil großer Wirkung, die ohne den Einsatz teurer Ersatzteile und größeren Aufwand repariert werden können. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer liebgewonnener Geräte, sondern erspart auch unnötige Neukäufe aufgrund kleiner Defekte. Das schont Ressourcen und den Geldbeutel.

Wen suchen wir genau?

Gebraucht werden passionierte Schrauber, Bastelfreaks, technische Fachmänner und -frauen – vom Radio- und Fernsehtechniker über Informationselektroniker oder Feinmechaniker bis hin zum Uhrmacher, Schneider oder Schuster. Aber auch Engagierte ohne besondere technische Fachkenntnisse, sind herzlich willkommen. Für die Organisation und Bewerbung des Repair Cafés werden immer helfende Hände gebraucht – sei es durch Kuchenspenden, Plakate und Flyer verteilen oder beim Empfang der Gäste des Repair Cafés.

 

Wer Lust hat, sich im Repair Café unserer Kirchengemeinde zu engagieren oder noch weitere Fragen hat, kann sich sehr gerne bei Gesa Hollaender melden.

Die Zeiger sind zurück

Nach einigen Monaten zeitlicher Orientierungslosigkeit hat die Lutherkirche an der Moislinger Allee nun Ihre Uhrzeiger zurück erhalten. Die Zeiger mussten Anfang des Jahres abmontiert werden, da Ihre Halterungen nach 80 Jahren brüchig geworden waren. Sie hatten bisweilen recht eigentümliche Stellungen und drohten abzustürzen. Die Zeiger wurden in der Folge von vielen Gemeindegliedern schmerzlich vermisst, viele Nachfragen dazu erreichten das Büro und die Pastoren. Nun ist der Schaden repariert. Eine mobile Arbeitsbühne, die extra aus Hamburg angefordert werden musste,  machte die Arbeiten in knapp 40 Meter Höhe möglich und brachte die ca. 10 kg schweren Anzeigegeräte zurück an Ihren Arbeitsort. Der Kirchengemeinderat hofft, dass sie Ihren Dienst hier nun wieder für viele Jahre verrichten werden. Übrigens wurden die Zeiger und die Uhrenkränze, die in alle vier Himmelsrichtungen weisen,  in diesem Zusammenhang neu gestrichen. Die Zeit wird also vom Turm der Lutherkirche nun wieder funkgenau und glanzvoll angezeigt.

Vorhang auf!

Vorhang auf! Mit vier Schaukästen in die Reformationszeit.

 

Der Reformator als Mönch, Junker Jörg, Gelehrter und Autor der 95 Thesen und als Vater im Kreis der Familie. Die beiden Künstlerinnen Beate Glau und Melanie Janzer-Harder wunderschöne Figuren gestaltet, die vor den aufwendig gemalten Kulissen lebendig wirken.

Kirchengemeinde
Luther-Melanchthon   zu Lübeck

Luther aus dem Häuschen

Ab dem 10. Mai gibt es auf unserem YouTube-Kanal 14tägig kleine Entdeckungsfilme aus unserer Gemeinde. 

Luthers Zoom-Stube

Nicht vor Ort, aber dennoch persönlich wollen wir einladen zum "Glauben teilen" am 27. Mai um 19 Uhr. Einladen zu Gesprächen über Gott und die Welt.

Gemeindebrief

Es gibt einen neuen Gemeinderbrief - ein bisschen ein Sondergemeindebrief zu Corona-Zeiten. Als Papierversion in unserer Gemeinde oder auch online hier auf der Seite.

Hier finden Sie uns

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchengemeinde Luther-Melanchthon zu Lübeck