10 Jahre Luther Leuchtet - save the date

Die Mehrgenerationenarbeit unserer Kirchengemeinde feiert in diesem Jahr ihr 10jähriges Jubiläum. Am 27. April sind alle herzlich eingeladen von 11 bis 15 Uhr mit zu feiern!

FSJ in unserer Gemeinde

Wenn Du Interesse am Leben einer Kirchengemeinde und an unserem Gemeindeprojekt hast, offen bist und Lust hast, mit verschiedenen Menschen zu arbeiten, wenn Du weißt, wie man mit einem Computer umgeht, Mitglied der evangelischen Kirche und mindestens 18 Jahre alt bist, dann bist Du bei uns genau richtig!

 

Die Aufgaben sind vielfältig und umfassen u.a. Einsatz in der Kinderkirche, im Jugendtreff und beim Luthertisch, Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit, allgemeine Büroarbeiten, Mitarbeit in der Gedenkstätte zu den vier Lübecker Märtyrern, Hilfe bei der Durchführung und Entwicklung verschiedener, auch neuer Gemeindeangebote und mehr.

 

Das Freiwillige Soziale Jahr beginnt zum 1. September 2019.

 

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden bei der:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Luther-Melanchthon,

Luther leuchtet – Mehrgenerationen-Kirche für Lübeck,

Gesa Hollaender, Moislinger Allee 92b, 23558 Lübeck

oder auch per Mail an info@luther-leuchtet.de.

 

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei der Projektleiterin Gesa Hollaender: Tel.: 0451/399 844 18 oder in Mail: g.hollaender@luther-leuchtet.de

 

Wir freuen uns auf viele schöne Bewerbungen!

Lust beim Repair Café dabei zu sein?

Was ist ein Repair Café?

 

Das Repair Café bietet interessierten BewohnerInnen von St. Lorenz Süd und Umgebung bei uns im Lutherhaus viermal im Jahr die Möglichkeit, ihre Dinge gegen Spende und mit der Hilfe von ehrenamtlichen Bastlern, Puzzlern und Experten wieder funktionsfähig zu machen. In angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen wird gemeinsam geschraubt, gelötet und geleimt. Die Palette reparierbarer Geräte reicht vom Rührgerät über die Schreibtischlampe bis hin zum Holzspielzeug, je nach technischer Kenntnis der HelferInnen. Behoben werden können alle kleinen Defekte mit zum Teil großer Wirkung, die ohne den Einsatz teurer Ersatzteile und größeren Aufwand repariert werden können. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer liebgewonnener Geräte, sondern erspart auch unnötige Neukäufe aufgrund kleiner Defekte. Das schont Ressourcen und den Geldbeutel.

Wen suchen wir genau?

Gebraucht werden passionierte Schrauber, Bastelfreaks, technische Fachmänner und -frauen – vom Radio- und Fernsehtechniker über Informationselektroniker oder Feinmechaniker bis hin zum Uhrmacher, Schneider oder Schuster. Aber auch Engagierte ohne besondere technische Fachkenntnisse, sind herzlich willkommen. Für die Organisation und Bewerbung des Repair Cafés werden immer helfende Hände gebraucht – sei es durch Kuchenspenden, Plakate und Flyer verteilen oder beim Empfang der Gäste des Repair Cafés.

 

Wann geht es los?

 

Wer Lust hat, sich im Repair Café unserer Kirchengemeinde zu engagieren oder noch weitere Fragen hat, kann sich sehr gerne bei Gesa Hollaender melden. Gerne möchten wir dieses Angebot auch 2019 bei uns in der Gemeinde erhalten und dazu brauchen wir Ihre Unterstützung.

 

Alle Interessierten laden wir herzlich zu einem Treffen vor dem nächsten Repair-Cafe Anfang März ins Lutherhaus (Moislinger Allee 98) ein.

Die Zeiger sind zurück

Nach einigen Monaten zeitlicher Orientierungslosigkeit hat die Lutherkirche an der Moislinger Allee nun Ihre Uhrzeiger zurück erhalten. Die Zeiger mussten Anfang des Jahres abmontiert werden, da Ihre Halterungen nach 80 Jahren brüchig geworden waren. Sie hatten bisweilen recht eigentümliche Stellungen und drohten abzustürzen. Die Zeiger wurden in der Folge von vielen Gemeindegliedern schmerzlich vermisst, viele Nachfragen dazu erreichten das Büro und die Pastoren. Nun ist der Schaden repariert. Eine mobile Arbeitsbühne, die extra aus Hamburg angefordert werden musste,  machte die Arbeiten in knapp 40 Meter Höhe möglich und brachte die ca. 10 kg schweren Anzeigegeräte zurück an Ihren Arbeitsort. Der Kirchengemeinderat hofft, dass sie Ihren Dienst hier nun wieder für viele Jahre verrichten werden. Übrigens wurden die Zeiger und die Uhrenkränze, die in alle vier Himmelsrichtungen weisen,  in diesem Zusammenhang neu gestrichen. Die Zeit wird also vom Turm der Lutherkirche nun wieder funkgenau und glanzvoll angezeigt.

Vorhang auf!

Vorhang auf! Mit vier Schaukästen in die Reformationszeit.

 

Der Reformator als Mönch, Junker Jörg, Gelehrter und Autor der 95 Thesen und als Vater im Kreis der Familie. Die beiden Künstlerinnen Beate Glau und Melanie Janzer-Harder wunderschöne Figuren gestaltet, die vor den aufwendig gemalten Kulissen lebendig wirken.

Kirchengemeinde
Luther-Melanchthon   zu Lübeck

Gemeindenachmittag

Am 25. Februar laden wir zum monatlichen Gemeindenachmittag um 15.30 Uhr ins Lutherhaus (Moislinger Allee 98) ein. Es geht um den märchehaften Ort Sintra in Portugal.

Upcycling

Am 16. Februar werden aus alten Kartons wunderschöne Notizbücher selber gemacht. Wie das geht erklärt Melanie Greyn von 14 bis 18 Uhr im Lutherhaus (Moislinger Allee 98). Um Anmeldung wird gebeten (Tel.: 015732571877).

FSJler/in gesucht

Ab Sommer 2019 brauchen wir eine neue FSJ-Kraft und freuen uns ab sofort über Eure Bewerbungen.

Hier finden Sie uns

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchengemeinde Luther-Melanchthon zu Lübeck