Konzerte und Musikgottesdienste in der Lutherkirche 2024

Wenn nicht anders vermerkt, ist der Eintritt zu den Konzerten und Musikgottesdiensten frei. Eine Spende ausschließlich für die Künstler ist aber immer willkommen.

17. März

17:00 Uhr

Eintritt: 10 Euro

Passions-Konzert

Felix Mendelssohn Bartholdy

"O Haupt voll Blut und Wunden"

"Christe, du Lamm Gottes"

Franz Schubert

Sinfonie Nr. 5 in B-Dur, D 485

 

Rocaille-Ensemble Lübeck Hartmut Schütt

Luther- und Wichernkantorei

Leitung Sven Fanick

3. Mai

17:00 Uhr

Freitagskonzert 1

Eröffnungskonzert

 

F. Mendelssohn Bartholdy Sinfonie h-Moll f. Streicher Nr. 10

W. A. Mozart Eine kleine Nachtmusik KV 525

E. Grieg Aus Holbergs Zeit, op. 40, Suite im alten Stil für Streichorchester

 

Rocaille-Ensemble Lübeck Hartmut Schütt

Leitung Sven Fanick

5. Mai

17:00 Uhr

Mose - ein Mann Gottes

Philharmonic Brass Lübeck

spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Oskar Böhme und Andreas Brunion

Als Hauptwerk des Nachmittags steht auf dem Programm „ Mose – ein Mann Gottes“ von Andreas Brunion, ein Werk in neun musikalischen Bildern um die Person des alttestamentlichen Mose.
In einer Besetzung für drei Trompeten, drei Posaunen, Tuba und Pauke werden verschiedene Lebensstationen in Szene gesetzt wie z.B. „Mose und der Pharao“, „Tod eines Ägypters“, „Jam auf - ein Meer sieht rot“ u.a.
Das Werk wurde 2022 in der Carlebach-Synagoge Lübeck uraufgeführt.
Philharmonic Brass Lübeck setzt sich aus Musikern des Philharmonischen Orchester Lübeck und freien Musikern zusammen.

10. Mai

17:00 Uhr

Freitagskonzert 2

Disneykonzert

 

Nach "Dies verächtliche Weibsbild" und der "Schurkenrevue" drängte Jana auf ein zauberhaftes, strahlendes Disneykonzert! Mit einer Fülle zeitloser Klassiker aus unserer Kindheit gestaltete sich das Konzertprogramm im Handumdrehen. Doch Franzi schien merkwürdig ruhig und in sich gekehrt zu sein, während sie immer wieder mit Sven flüsterte. Welche Geheimnisse hütet sie? Wird das Konzert vielleicht doch nicht so unschuldig wie Jana es sich erhofft hat?

Seien Sie gespannt!

Eines steht fest: Sie erwartet ein festliches Bankett an Disney-Songs in allen erdenklichen Facetten und Farben.

 

Gesang Franziska Blaß-Thümmler & Jana Thomas

Kontrabass Franz Blumenthal

Klavier Sven Fanick

24. Mai

17:00 Uhr

Freitagskonzert 3

Trio Sonido

 

Das „Trio Sonido“ spielt in der Besetzung Querflöte, Violine bzw. Viola und Violoncello einen unterhaltsamen Querschnitt durch verschiedene Epochen und Stile von klassischer Musik J. Haydns und T. Giordanis bis zum Tango Astor Piazzollas und leuchtet so verschiedene Facetten und Klangfarben aus, die diese außergewöhnliche Besetzung bietet.

 

Querflöte Maike Drenckhahn

Violine und Viola Joo-Hyun Kang

Violoncello Noelia Balaguer

31. Mai

17:00 Uhr

Freitagskonzert 4

Kammerkonzert

 

Werke von Antonio Bertali, Brian Lynn, Philipp Friedrich Böddecker, Dario Castello, Antonio Vivaldi, Daniel Schnyder, Jan Dismas Zelenka, George Gershwin und Astor Piazzolla

 

Violine Joo Hyun-Kang, Saeko Takayama

Fagott Vera Fliegauf

Posaune Stephan Gerblinger

Violoncello Evaristo Urraca

Cembalo Sven Fanick

7. Juni

17:00 Uhr

Freitagskonzert 5

Gershwin Songs und Stories

 

Mit Stücken wie „Summertime“ oder „´S Wonderful“ wurde der amerikanische Komponist George Gershwin mit seinem Bruder Ira als Liedtexter weltberühmt.

Das Duo Fideles nimmt das Publikum mit auf ihre Reise in die amerikanische Musik der 1930er Jahre. Die Beiden interpretieren die Songs der Gershwins auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Die Musik aus Broadway-Musicals und dem klassischen Hollywood-Kino wird ergänzt mit Wissenswertem und humorvollen Episoden.

 

Duo Fideles:

Gesang Andreas Bischof

Klavier Lars Ritter

14. Juni

17:00 Uhr

Freitagskonzert 6

Solokonzert

 

Antonín Dvořák Biblische Lieder, op. 99

 

Gesang Katharina Voss-Andreae

Klavier Sven Fanick

20. Juni

17:30 Uhr

Orchesterkonzert

"Musik vermitteln"

 

Das Orchester „Musik vermitteln“ der Musikhochschule Lübeck wurde 2022 neu gegründet und setzt sich zusammen aus hauptsächlich Lehramtstudierenden (Bachelor of Arts und Master of Education).

 

Franz Schubert "Tragische" Sinfonie Nr. 4 in c-Moll, D 417

José Pablo Moncayo Huapango

Giacomo Puccini Preludio Sinfonico

 

Leitung und Dirigent Frank Maximilian Hube

21. Juni

17:00 Uhr

Freitagskonzert 7

"Mitgefühlt"

Musikalische Lesung mit dem Lübecker Lyriktreff

 

Querflöten Elisabeth Oltzen

Tasten Sven Fanick

 

28. Juni

17:00 Uhr

Freitagskonzert 8

Cembalokonzert - Musik um Bach

Werke von Bach, Händel, Böhm, Buxtehude, Pachelbel und Krebs

 

Dass Johann Sebastian Bach auch im heutigen Musikleben eine besondere Rolle spielt, ist sicher unbestritten. Aber auch schon vor seiner Zeit haben Komponisten unvergessliche Werke geschaffen, die ihn vor allem in seiner Kindheit und Jugend inspiriert haben. Schon als Schüler seines älteren Bruders in Ohrdruf ist er mit Kompositionen und Spielweisen von Meistern wie Froberger und Pachelbel in Berührung gekommen. Während seines anschließenden Aufenthalts in Lüneburg bekam er durch die dortige Musizierpraxis, die reich ausgestattete Musikbibliothek und den Kontakt zu Georg Böhm weitere Anregungen. Am Hof in Celle lernte er die französische Musik kennen. Mit der norddeutschen Musik machte er durch J. A. Reincken und D. Buxtehude Bekanntschaft.

Reinhard Glende (Berlin) wird in seinem Konzert Musik aus dieser Zeit auf dem Nachbau eines historischen Cembalos von 1624 erklingen lassen.

 

Cembalo Reinhard Glende (Berlin)

5. Juli

17:00 Uhr

Freitagskonzert 9

Figaros Hochzeit und Triosonaten

 

Werke von Jan Dismas Zelenka, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Friedrich Fasch

 

Violine Saeko Takayama

Oboe Takahiro Fujii

Cembalo Sven Fanick

12. Juli

17:00 Uhr

Freitagskonzert 10

Konzert für den Frieden

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs und derKriege. Wir möchten die Gefühle der Ohnmacht, aber auch die Suche nach Trost und Hoffnung ins Zentrum  unseres Konzertes stellen.

Das Hauptwerk ist die "Friedenskantate" von Michael Töpel. Das Programm wird durch die Messe G-Dur von Franz Schubert ergänzt.

Die Aufführenden sind: Ratekauer Kantorei, Kammerchor der Musikschule Lübeck, Solisten, Vicelin-Orchester Ratekau und professionelle Instrumentalisten.

Mit unserem Konzert für den Frieden möchten wir ein Symbol für Liebe, Frieden, Freiheit, Zusammenhalt und Verständigung in die ganze Welt senden.

 

Franz Schubert Messe G-Dur 
Michael Töpel Friedenskantate für Solo-Sopran, Solo-Bariton, gemischten Chor, Flöte, Pauken und Streicher

 

Ratekauer Kantorei

Kammerchor der Musikschule Lübeck

Solisten

Vicelin-Orchester Ratekau und professionelle Instrumentalisten

 

Leitung Olga Mull

19. Juli

17:00 Uhr

Freitagskonzert 11

Duokonzert

 

Werke für Violine und Klavier von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, Xaver Scharwenka und Michael Töpel

 

Violine Jan Baruschke

Klavier Annette Töpel

 

Stand: 08.02.2024

Kirchengemeinde
Luther-Melanchthon   zu Lübeck

Repair Cafe

Am 24. Februar findet bei uns das nächste Repair-Cafe im Gemeindehaus (Moislinger Allee 98) von 14 bis 16.30 Uhr statt. Kommen Sie einfach mit Ihren kaputten Schätzen vorbei. Gegen Spende

Weltgebetstag

Zur Vorbereitung auf den Weltge-betstags-Gottesdienst am 1. März um 16:00 Uhr bei uns in der Lutherkirche. Herzlich Willkommen!

Brötchentüte

Am 29. Februar laden wir zum nächsten Frühstücks-Treff ein. Von 10 bis 11.30 Uhr decken wir den Tisch im Gemeindehaus mit frischen Brötchen, Marmelade, Käse und mehr. Dazu gibt es einen heißen Kaffee oder Tee und vor allem eine schöne Zeit in gemütlicher Gesellschaft. Alles gegen Spende.

Hier finden Sie uns

Moislinger Allee 96

23558 Lübeck

Druckversion | Sitemap
© Ev.-Luth. Kirchengemeinde Luther-Melanchthon zu Lübeck